Nautische Industrie

ASA.TEC im Yachtbau – leicht, widerstandfähig und umweltschonend.

In der nautischen Industrie steigt der Bedarf an High-Tech-Werkstoffen, die gleichzeitig Leichtigkeit und hohe Widerstandsfähigkeit ermöglichen. Die Materialanforderungen sind vielfältig: multifunktionelle Einsetzbarkeit, Resistenz gegenüber Feuchtigkeit und Säuren, UV-Beständigkeit sowie gesundheitliche Verträglichkeit. Zudem sollten die Produkte recyclebar und natürlich auch wirtschaftlich sein. Die herkömmlichen Werkstoffe decken jeweils nur einen Teil dieser Anforderungen ab.

Die neu entwickelte ASA.TEC-Faser erfüllt mit ihren einzigartigen Eigenschaften alle Kriterien und eignet sich als High-Tech-Verbundwerkstoff besonders für die Herstellung von Segel- und Motoryachten. Darüber hinaus ist die Faser ökonomisch und als natürliche, mineralische Faser ein umweltfreundlicher Werkstoff.